Verband
 Christlicher
 Pfadfinderinnen und
 Pfadfinder (VCP)

  VCP Zeichen

VCP Reutlingen
Stamm Jizchak Schwersenz

Zicks Zeichen

  Home arrow Logbuch

Hauptmenü
Home
über uns
Aktuelles
Archiv
Logbuch
Kalender
Bildergalerie
Links
Kontaktformular
Downloads
Kommunikation
Login

 
Logbuch

Es gibt 1364 Einträge im Gästebuch.
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137

NameEintrag
wumGeschrieben am: So 01 Jul 2007 20:50:18 CEST
Hallo, 
 
kurze Info: 
Die Beleuchtung am Anhänger funktioniert wieder. 
 
Gruß 
 
wum
MartinGeschrieben am: Do 28 Jun 2007 14:51:36 CEST
Aller guten Dinge sind drei, zumindest bei der Pressearbeit in Reutlingen, deshalb findet Ihr jetzt unter den Downloads auch den dritten Artikel unseres rasenden Reporters (aus dem GEA).
Martin QuackGeschrieben am: Do 28 Jun 2007 12:20:46 CEST
HEUTE ABEND  
 
40 Jahre israelische Besatzung 
Ein Leben zwischen Checkpoints 
 
mit Roni Hammermann 
von der israelischen Menschenrechtsorganisation Machsomwatch 
 
Do., 28.6.07, 20 Uhr 
Haus der Volkshochschule RT 
Raum E06/E07 (Saal) 
 
Eintritt 5 Euro/erm. 3 Euro 
 
Veranstalter: 
Flüchtlingskinder im Libanon e.V. 
vhs Reutlingen 
 
Mitveranstalter: 
Amnesty International RT, Asylcafé RT, Evangelisches Bildungswerk/ Haus 
der Familie RT, Friedensgruppe RT, Grüne Jugend RT, Jungsozialisten RT, 
Katholisches Bildungswerk RT, Verband Christlicher Pfadfinderinnen und 
Pfadfinder RT (VCP) 
 
Die Konfrontation der palästinensischen Bevölkerung mit den Soldaten der 
israelischen Armee an den Checkpoints in der besetzten Westbank bestimmt 
den Lebensalltag der PalästinänserInnen existentiell. Willkür, 
Erniedrigung und Gewalt beherrschen die Szene. Die 2001 gegründete 
israelische Menschenrechts-organisation Machsomwatch hat es sich zur 
Aufgabe gemacht, das Geschehen dort zu dokumentieren, für die 
Menschenrechte der dort passierenden Palästinenser einzutreten und die 
dokumentierten Geschehnisse einer breiten Öffentlichkeit bekannt zu machen. 
 
Roni Hammermann ist Mitgründerin von Machsomwatch und eine von heute 450 
israelischen Frauen, die regelmäßig etwa 30 der ca. 75 permanenten und 
150 fliegenden Checkpoints innerhalb der Westbank beobachten. Sie wird 
über politische, rechtliche und menschliche Aspekte der Situation an den 
Checkpoints, über die Arbeit ihrer Organisation und über ihre eigenen 
Erfahrungen berichten. 
 
Roni Hammermann wurde 1940 als Tochter österreichischer Juden im damals 
britischen Mandatsgebiet Palästina geboren. Der Vater war 1937 vor den 
Nazis aus Wien dorthin geflohen. Da ihre Eltern den Zionismus ablehnten, 
kehrten sie 1947 nach Wien zurück. Roni Hammermann, die sich in 
Österreich nie ganz zuhause fühlte, ging 1969 nach Israel zurück, wo sie 
heute als Bibliothekarin an der Hebräischen Universität von Jerusalem 
arbeitet.
Martin QuackGeschrieben am: Mi 27 Jun 2007 20:49:01 CEST
Am letzten Sonntag bevor die Schule wieder anfängt.
DirkGeschrieben am: Mi 27 Jun 2007 16:55:06 CEST
...und wann gibt es einen Lichtbildervortrag über Israel ???
wumGeschrieben am: Di 26 Jun 2007 19:48:50 CEST
Hallo, 
 
bitte beachtet den Kalender. 
Ich habe eben Zeltplatzbelegungen nachgetragen.  
 
Liebe Grüße 
 
wum
Martin
aus Lustnau
Geschrieben am: Mo 25 Jun 2007 20:06:34 CEST
Und noch einmal, diesmal der ganze Artikel von Tob und mit Bild aus den Reutlinger Nachrichten. (Am einfachsten zu finden auf der Startseite unten bei den neuen Downloads.)
Martin
aus Lustnau
Geschrieben am: Mo 25 Jun 2007 12:49:26 CEST
Bei den Downloads gibt es einen kurzen Artikel über die Israel/Palästina-Fahrt.
marcGeschrieben am: So 24 Jun 2007 10:23:05 CEST
Hallo Herr Rippel, 
 
ich habe die eMail damals an Weronika weitergeleitet und sie hat mir versprochen sich bei Ihnen zu melden, war aber dann sofort erst einmal zwei Wochen im Urlaub. Ich werde Sie jetzt noch einmal daran erinnern. 
 
Vielen Dank 
 
Marc Gronle
caroGeschrieben am: Fr 22 Jun 2007 16:50:29 CEST
hallo, 
erst einmal ,stellvertretend für die Weronika, Vielen Dank dafür dass Sie sich so darum bemühen den Besitzer des Pullis wiederzufinden! 
Das Mädchen heißt: 
Weronika Balik:07121/503441 
Aufdass der Pulli jetzt zu seinen Besitzer zurückfindet, 
nochmals Dankeschön !  
Caro 
 
nullnullWeonika Balik: 07121/503441

Es gibt 1364 Einträge im Gästebuch.
Seiten: « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 »

Powered by AkoBook V3.42