Verband
 Christlicher
 Pfadfinderinnen und
 Pfadfinder (VCP)

  VCP Zeichen

VCP Reutlingen
Stamm Jizchak Schwersenz

Zicks Zeichen

  Home arrow Logbuch

Hauptmenü
Home
über uns
Aktuelles
Archiv
Logbuch
Kalender
Bildergalerie
Links
Kontaktformular
Downloads
Kommunikation
Login

 
Logbuch

Es gibt 1364 Einträge im Gästebuch.
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137

NameEintrag
Berni
aus der Mozartstr.
Geschrieben am: Do 08 Mär 2007 19:48:51 CET
Hallo Joni, 
 
ich muß Dich leider enttäuschen: 
Mit mal geschwind 5 Minuten erklären 
und dann 2 Stunden tolles Sippenprogramm ist leider nicht. 
Es ist schwierig der heutigen Jugend mit Digitalkamera und Drucker noch diese alte konventionelle Technik zu erklären: 
Es ist ein riesiger Aufwand (Zeit als auch Geld), um ein paar halbwegs 
ordentliche Schwarz/Weiß Bilder (S/W werden wenigstens mit Rotlicht entwickelt, Farbbilder in kompletter Dunklen) selber zu entwickeln. 
Bei Interesse erkläre ich es aber gerne, 
meldet Euch. 
 
PS: es wird ein komplett abdunkelbarer 
Raum benötigt, am besten mit Wasseranschluss.Das Fotolabor war früher im EG im Turm, aber da ist ja jetzt das Materiallager.
DirkGeschrieben am: Do 08 Mär 2007 17:36:09 CET
Berni und Ich und viele andere Ältere. 
 
Besitzer: Stamm
jonas SchmidGeschrieben am: Do 08 Mär 2007 14:22:18 CET
hallo, 
 
also ich hab im turm gesehen dass es da diverse geräte hat zum fotos selber entwickeln. Nun hab ich mir mal so spontan gedacht, dass das eigentlich eine echt gute sache für die sippenstunde wäre. mein einziges problem ich hab keine ahnung von einer solchen angelegenheit. Wer ( von den älteren) hat das schon mal gemacht und kann mir sagen wie das geht. Und wem gehört dieses Gerät eigentlich. 
 
danke für eure Antworten gruß joni
NaturschützerGeschrieben am: Fr 02 Mär 2007 14:16:16 CET
Was haben Berni, Olm und Basler Fasnacht gemeinsam? 
 
Anwort: Sie kommen hinterher! 
 
Siehe: 
Die Silber-Weide - Baum des Jahres 1999 
:grin
MartinGeschrieben am: Fr 02 Mär 2007 07:00:43 CET
Der alte und neue Vorstand: 
1. Vorsitzender: Wum 
2. Vorsitzender: Berni 
 
Beisitzer: Guge, Marc Gronle 
 
Kassenprüfer: Esther und Martin ;)
Martin Quack
aus Lustnau
Geschrieben am: Do 01 Mär 2007 06:23:41 CET
Heute um 21 Uhr findet im Anschluss an den StaRa im Haus der Jugend eine Mitgliederversammlung des Fördervereins statt, der Vorstand wird neu gewählt. Bisher kandidiert der amtierende Vorstand.
Der BotanikerGeschrieben am: So 25 Feb 2007 19:10:24 CET
Wer Weiden sät  
wird Kätzchen ernten!
Berni
aus der Mozartstr.
Geschrieben am: So 25 Feb 2007 06:30:50 CET
Olm und ich haben gestern die Weide zum Baum des Jahres 2007 erklärt. 
Es gibt nun einen neuen Namen: 
St.Ammheim an den Weiden 
joniGeschrieben am: Fr 16 Feb 2007 08:54:46 CET
hallo berni, 
 
nochmals ein kurzes dankeschön für deine telefonischen auskünfte. die haben sehr weiter geholfen. Das ding sitz. gruß joni
Malte JerickeGeschrieben am: Do 15 Feb 2007 13:41:31 CET
Also als Lagerleitung stehen bisher Tobi, Paul M. und Joni fest.

Es gibt 1364 Einträge im Gästebuch.
Seiten: « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 »

Powered by AkoBook V3.42