Verband
 Christlicher
 Pfadfinderinnen und
 Pfadfinder (VCP)

  VCP Zeichen

VCP Reutlingen
Stamm Jizchak Schwersenz

Zicks Zeichen

  Home arrow Logbuch

Hauptmenü
Home
über uns
Aktuelles
Archiv
Logbuch
Kalender
Bildergalerie
Links
Kontaktformular
Downloads
Kommunikation
Login

 
Logbuch

Es gibt 1364 Einträge im Gästebuch.
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137

NameEintrag
Davide MasielloGeschrieben am: So 23 Nov 2008 12:12:29 CET
he paul ich hab ne frage an dich : 
du hast doch diese klebestreifen auf deiner thermarest. 
was war das nochma genau für ein kleber? 
normaler patex? 
 
danke gruß dada
Admin Kommentar: Moin Dada, 
ne das war der Kleber, mit dem man die Thermarest flicken kann. Ich dachte auch, das sei normaler Kleber (Uhu..) aber das funktioniert nicht. Keinen normalen Kleber verwenden, da ruinierst du dir deine Thermarest... Grüße Paul
LeoGeschrieben am: Fr 21 Nov 2008 14:45:13 CET
wer will denn bitte n i c h t mitkommen? der wär ja :upset :eek :? :x
Mieke MüllerschönGeschrieben am: Fr 21 Nov 2008 12:06:15 CET
Der Paul hat ja so recht! ich finde auch ihr solltet alle unbedingt mitkommen denn das wird der Knüller!!! :)
PabloGeschrieben am: Di 18 Nov 2008 21:42:47 CET
Liebe Wila-Mitgeherinnen und -Mitgeher* , 
 
am vergangenen Wochenende, 15.-16.11., waren Sara N., Judith, Anne und ich das Wila Haus fürs diesjährige Wila anschauen. Dabei ist uns aufgefallen, dass es keinen Grund gibt, wegen des Hauses und der Umgebung nicht mitzukommen. Ich will das hier mal wein wenig begründen: 
1. Da ist erstens die gute Anbindung ans Straßennetz (somit ist auch ein Nachkommen, oder ein früheres Abreisen möglich): Nach Bern und dann auf der A12 nach Bulle, von dort nach Jaun (+/- 5 Std. Fahrtzeit). 
2. Kann die wunderschöne Umgebung aufgeführt werden. Da ist für alle was dabei: Spaziergänge, Wanderungen in die nähere Umgebung, Bergtouren, für alle, die das Abenteuer lieben (z.B. Jaunpass [1500müNN]), Langlauf auf 20km-Leupe, Skifahren is auch drin, vier Schlepplifte, davon einer für Übungszwecke (also auch Ski- und Snowboard-Anfänger), Paragliding für die Dirks dieser Welt. Und nicht zu vergessen: Die atemberaubende STILLE! 
3. das ist das Wichtigste: Das Haus. Es hat 118 Betten, also reichlich Platz. Die werden vermutlich nicht alle belegt, also bleibt Platz für Chillout-Räume, Mitarbeiterraum, evtl Spiele-Zimmer und anderes. Auch drei 2er-Zimmer sind vorhande, von denen eins bereits für Olm und Finja reserviert ist. Das ist besonders für den Berni gut zu wissen, weil er sich dann anmelden kann, weil auch noch andere Kleingärtner mitkommen (Dirk nicht zu vergessen). Im EG ist eine gutausgestatte Küche, die der Dirk, Jean-Marc und der Jäger am ersten Tag einweihen werden. Ein rießiger Aufenthaltsraum mit Terasse vorm Haus verfolständigt das EG. Im UG sind zwei top Tischkicker und eine Tischtennisplatte. Bei "top" fällt mir ein: der Tob und alle anderen Älteren haben keine Ausrede, nicht mitzukommen!!! 
4. Ist da noch die engagierte Lagerleitung und Küchenleitung zu erwähnen, die das Wila schon voll durchgeplant haben. Durch dieses Team wird das Wila zum absoluten Knüller für Jung und Alt! 
 
 
Also, fangt schon mal an zu packen, denn das Wila ist in sechs Wochen (vom 28.12.08-4.1.09), die Lagerleitung freut sich auf Euch und Ihr habt schlicht weg keine Ausrede, nicht mitzukommen!!! 
 
In diesem Sinne, Euch ein schönes Wila, 
Pablo 
 
 
 
 
*) Also alle Pfadis von RT...
Nora Sacksofsky- SchGeschrieben am: Do 13 Nov 2008 18:08:48 CET
Die Straßenkinderaktion ist am Donnerstag, den 20. November von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr auf dem Reutlinger Marktplatz! 
Stellplatz (wie immer) vor 'm Spitalhof. 
Brauchst'e noch mehr Infos, Malte? 
Einen schönen Abend!
Nora Sacksofsky- SchGeschrieben am: Do 13 Nov 2008 18:02:49 CET
Mein Name ist Smartie (Matthias Surovcik), StaVo im Stamm St. Lorenz der DPSG in Kempten. Der schwarze Schimmel - mein Handbuch für Pfadfinderleiter ist - in der dritten, überarbeiteten Ausgabe - mit jetzt 148 Seiten online.(http://pfadfinderei.eu/)  
 
Bei diesem Projekt war es mir sehr wichtig, das Buch weiterhin online als pdf und völlig kostenlos jedem zur freien Verfügung zu stellen. Dennoch erreichten mich mehrere Anfragen das Buch als Druckwerk heraus zu bringen was mich dazu bewog, es komplett zu überarbeiten. Ich möchte Euch bitten dieses Projekt durch einen Link (Als Text- oder Bannerlink) zu unterstützen. Die Quelltextinfos dazu findest Du unter dem Direktlink http://pfadfinderei.eu/support.html 
 
Es gibt eine eigene SupporterSeite, auf welcher alle, die einen Link zum schwarzen Schimmel gesetzt haben mit Verlinkung auf ihre Homepage dankend gelistet werden. Ehre wem Ehre gebühret! Diese Supporterliste ist von allen Seiten auf http://pfadfinderei.eu verlinkt. Wer den schwarzen Schimmel als gebundene Ausgabe haben möchte, kann sich diesen über meine Internetseite oder auch über den regulären Buchhandel bestellen. 
 
Das Buch ist in erster Linie eine Hilfe für Leiter in der Pfadfinderarbeit (Von Gruppenkonfliktbewältigung, über Fahrtenorganisation samt optimaler Beitragsberechnung bis hin zum Umgang mit schwierigen Situationen). Aber wer sich für die Geschichte der deutschen Pfadfinderei und Jugendbewegung und Entwicklung der Jugendkultur (Gerade zwischen 1890 und 1950) interessiert, wird sehr interessante Eindrücke gewinnen. Der schwarze Schimmel ist, und das will ich an dieser Stelle noch einmal betonen, ein Non-Profit-Projekt! 
 
Eines der Ziele, die ich mit diesem Projekt verfolge, ist – besonders in meinem eigenen Verband – die Steigerung des Respektes vor und des Wissens um andere Pfadfinderbünde und Verbände. Dies kommt aus meiner persönlichen Sicht gerade in meinem Verband viel zu kurz. Im Kleinen erreiche ich dies inzwischen sehr sehr gut und habe ein gutes Feedback zu meinem Projekt. Aber auch hierfür brauche ich mehr und mehr die Hilfe durch andere Verbände, z.B. in Form von Verlinkungen auf mein Projekt. 
 
Aber macht Euch doch selbst ein Bild von meiner Arbeit und findet heraus, ob Ihr es für Unterstützenswert haltet. Wenn dem so ist, freue ich mich auch sehr über Weiterleitung dieser Email an befreundete Stämme und Pfadfinder. Jegliches Feedback an mich ist selbstverständlich ebenso erwünscht, denn der Schimmel soll mit der Zeit noch besser werden. Gerade auch kritische Diskussionen sind erwünscht. Vielleicht möchtet Ihr auch einen Artikel (gerne auch sehr kritisch) in einer Zeitrschift (z.B. Bundes/Verbandszeitschrift bzw. Der eigenen Stammeszeitung) veröffentlichen. Ich würde mich sehr freuen, meine Internetseite auf Eure Homepage verlinkt zu sehen und Euch gegenverlinken zu dürfen. 
 
 
Ein herzliches Gut Pfad 
 
 
 
Smartie 
 
PabloGeschrieben am: Do 13 Nov 2008 17:25:05 CET
Moinsen Leo, du musst bei der Stadt nachfragen. Geh einfach zur Not ins Rathaus und frag bei der Info, wo du hinmusst. natürlich musch sagen, wer, was, wie, wann, wo...
LeoGeschrieben am: Do 13 Nov 2008 11:32:23 CET
genau in einer woche schon. weiß jemand wie man an strom dafür kommt???
Malte JerickeGeschrieben am: Di 11 Nov 2008 20:02:18 CET
wann ist denn die straßenkinderaktion? 
kann mal dafür nen par infos posten.
MartinGeschrieben am: Mo 10 Nov 2008 20:15:34 CET
Die Protokollvorlage ist jetzt in den Downloads unter Stammesrat - Protokolle zu finden.

Es gibt 1364 Einträge im Gästebuch.
Seiten: « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 »

Powered by AkoBook V3.42